Jetzt neu: Videotherapie

Jetzt neu: Videotherapie

Liebe Eltern, liebe Angehörige,

die Gesundheit unserer Patienten stand schon immer und steht weiterhin für uns im Vordergrund. Als Heilmittelerbringer haben wir einen Heilauftrag, welchen es zu erfüllen gibt. Dies tuen wir weiterhin mit viel Leidenschaft und Herzblut. Ein hoher Behandlungsstandart war schon immer unser Ziel und wird es auch immer bleiben.

Außergewöhnliche Situationen erfordern allerdings auch außergewöhnliche Maßnahmen. Die Krankenkassen habe eine Sondergenehmigung zu Zeiten von Corona erlassen, die es uns ermöglicht, Videotherapie durchzuführen. Dies ist auf jeden Fall ein wichtiger Schritt, um das Infektionsrisiko zu reduzieren und gleichzeitig die Weiterversorgung der Patienten zu gewährleisten. Dies soll Sie und uns schützen.

Hier heißt es Zusammenhalten! Unsere Patienten stehen im Vordergrund. Und gerade bei unserer Kleinen ist es wichtig, dass die Eltern uns unterstützen. Werden Sie unser Co-Therapeut.

Mit Ihnen zusammen können wir die von uns geplanten Therapiestunde aufbauen und durchführen. Auf diese Weise können wir explizit in den Bereichen fördern, in denen auch in der Praxis gearbeitet wird. Um dies zu ermöglichen benötigen wir Ihre schriftliche Zustimmung. Bitte senden Sie uns vor Beginn der Videotherapie Ihre Einverständniserklärung zu.

Wir zählen auf Ihr Vertrauen und Ihre Mitarbeit.

Bleiben Sie gesund!

Ihr Team der Praxis für Logopädie Fabiana Pacifico

Corona-Hinweis

Liebe Patienten, liebe Angehörige,

in dieser Ausnahmesituation ist es uns ein Anliegen, Ihnen mitzuteilen, dass wir als medizinische Dienstleister verpflichtet sind, die Betreuung der Patienten auch weiterhin zu gewährleisten.

Dabei halten wir die höchsten Hygienestandards ein.

Um Sie und auch uns bestmöglich zu schützen, würden wir Sie bitten Folgendes umzusetzen:

1. Bitte bringen Sie Ihrem Kind die korrekte Nies- und Hustenetikette bei (in die Ellenbeuge).
2. Kommen Sie bitte erst zum vereinbarten Termin, um den Aufenthalt im Wartezimmer zu vermeiden.
3. Waschen Sie bitte nach Betreten der Praxis gründlich Ihre Hände und die Ihrer Kinder.
4. Um das Ansteckungsrisiko weiter zu minimieren, warten Sie bitte während der Behandlung Ihres Kindes oder Ihrer Angehörigen außerhalb der Praxis.
5. Informieren Sie uns telefonisch vorab über jegliche Krankheitssymptome, so dass wir gemeinsam individuell über die Durchführung der Behandlung entscheiden können.
6. Bitte halten Sie bei Absagen weiterhin die 24-Stunden-Regelung ein, da wir sonst den Termin, wie bisher auch, privat in Rechnung stellen müssen.
Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen und zählen auf Ihre Mitarbeit. Gemeinsam meistern wir diese Situation.

Ihr Team der Praxen für Logopädie Fabiana Pacifico