Team

„Zusammenkommen ist ein Beginn,

Zusammenbleiben ist ein Fortschritt, 

Zusammenarbeiten ist ein Erfolg“

(Henry Ford)

Unser Logopäden-Team

klicken Sie auf die jeweilige Person, um mehr zu erfahren.

Fabiana Pacifico-Wischnewski

Staatlich anerkannte Logopädin seit 2004
Language-Route Trainerin
Mitglied im dbl-Verband
fachliche Leitung in Homburg

mehr Infos
Fortbildungen:

  • Frühe Sprachdiagnostik und -therapie im patholinguistischen Ansatz (Jeannine Schwytay)
  • Kommunikationsförderung und Sprachanbahnung bei Kindern mit allgemeinen Entwicklungsverzögerungen und Behinderungen (Dr. Hildegard Doil)
  • Schluck- und Sprachstörungen (Maria Prinz)
  • Aspekte des Spracherwerbs aus entwicklungs-psychologischer Sicht (Barbara Zollinger)
  • Praxis der SEV-Therapie auf der Basis der sensorischen Integration (Susanne Renk)
  • In zwei Sprachen zu Hause – Mehrsprachige Kinder und ihre Eltern in der sprachtherapeutischen Praxis (Sebnem Kreutzmann)
  • Sensorisch-integratives Logopädie-Konzept (Michaela Kreutz-Zimmermann)
  • TAKTKIN®- ein Ansatz zur Behandlung sprechmotorischer Störungen (Beate Birner-Janusch)
  • Therapie bei stotternden Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen (Holger Prüß)
  • Stotternde und schweigende Kinder (Hildegard Brand)
  • Das ABC-Modell für die Therapie des chronischen Stotterns (Rauschan & Welsch)
  • KIDS – Direkte Therapie mit stotternden Kindern (Dr. Patricia Sandrieser)
  • Feldenkrais & Stimme (Christine Lißmann & Sabrina Roth)
  • Stimme als Modell (Voice Coach Modul 1)
  • Stimme kompakt – Methodenkompetenz (Voice Coach Modul 2)
  • Erfolgreich sprechen und auftreten – Rhetorische Kompetenz (Voice Coach Modul 3)
  • Ressourcenorientierung Interventionsentwicklung im Voice Coaching (Voice Coach Modul 4)
  • OsLo Modul 1 A und B „Osteopathie und Stimme“ (Ulrike Albrecht, Klaus Albrecht, Jana Sobo)
  • Heidelberger Elterntraining zur frühen Sprachförderung für Kinder mit verzögerter Sprachentwicklung (Dr. Bettina Jooss)
  • Marburger Konzentrationstraining

Meike Carouge-Przybylski

Staatlich anerkannte Logopädin seit 2016

mehr Infos
Fortbildungen:

  • Praxis der SEV- Therapie auf Basis der sensorischen Integration (Susanne Renk)
  • Evidenzbasierte Diagnose und Therapie grammatischer Störungen: ESGRAF 4-8 und Kontextoptimierung (Dr. Hans-Joachim Motsch)
  • Aspekte des Spracherwerbs aus entwicklungspsychologischer Sicht (Barbara Zollinger)
  • Wortschatzsammler: Strategietherapie lexikalischer Störungen im Vorschul- und Schulalter (Dr. Hans-Joachim Motsch)
  • Neurofunktionstherap­ie-Bereich Mund (Elke Rogge)
  • Diagnostik und Therapie der Verbalen Entwicklungsdyspraxie (Christoph Marks-Wilhelm)
  • „Das SZET-Konzept: Schlucken und Zungenruhelage Effizient Therapieren“ (Steffi Kurt)

Sarah Groß

Staatlich anerkannte Logopädin seit 2012
Mitglied im dbl-Verband
Fachliche Leitung in Kleinblittersdorf

mehr Infos
Fortbildungen:

  • Morphologische Störungen: Diagnostik und Therapie im Patholinguistischen Ansatz
    (Kauschke & Siegmüller),
    Doz. Katrin Riederer (29.-30.06.2012, Saarbrücken)
  • Morbus Parkinson: ICF – orientierte Behandlung in der Therapiepraxis,
    Doz. Dr. med. T. Vaterrodt (13.10.2012, Neurologische Klinik Sonnenberg, Saarbrücken)
  • Language Route, Module 1-5,
    Doz. Fabiana Pacifico (2012/2013, Homburg)
  • LRS: Leitfaden für Förderdiagnostik und Therapie, mit Vorstellung und Erprobung
    standardisierter Lese- und Rechtschreibtests,
    Doz. Dr. Petra Küspert (16.-17.11.2012, Homburg)
  • Behandlungspflege Tracheotomie,
    Doz. Ulrike Stutz (23.04.2013, St. Ingbert)
  • Myofunktionelle Therapie für 9-99-Jährige mit spezieller Therapie der Artikulation von
    s/sch,
    Doz. Anita Kittel (28.-29.06.2013, Bernkastel-Kues)
  • Mini-KIDS: Direkte Stottertherapie mit Kindern,
    Doz. Dr. phil. P. Sandrieser (06.-07.09.2013, Homburg)
  • Diagnostik und Therapie der Sprechapraxie bei Erwachsenen,
    Doz. Prof. Dr. Norina Lauer (04.-05.12.2015, Köln)
  • TOLGS – Therapie mit optimiertem Lautgestensystem bei VED,
    Doz. Isolde Wurzer (18.-19.03.2016, Ramstein-Miesenbach)
  • Sensorisch-integratives Logopädiekonzept,
    Doz. Michaela Kreutz-Zimmermann (10.-11.03.2017, Homburg)
  • Aspekte des Spracherwerbs aus entwicklungs-psychologischer Sicht,
    Doz. Dr. Barbara Zollinger (24.03.2017, Universitätsklinik Homburg)
  • Praxis der SEV-Therapie auf Basis der sensorischen Integration,
    Doz. Susanne Renk (10.-11.11.2017, Düsseldorf)

Katharina Gießelmann-Wallich

Staatlich anerkannte Logopädin seit 2009

mehr Infos
Fortbildungen:

  • „Das MODAK-Konzept, kommunikative Aphasietherapie“ (Dr. Luise Lutz)
  • „Diagnostik und Therapie kindlicher Aussprachestörungen“ (Kerstin Schauß-Golecki)
  • „Frühkindlicher Spracherwerb – Variabilität, Diagnostik, Therapie und Prävention“ (Dr. med. R. Klein)
  • „Dysgrammatismus: Diagnostik und Therapie mit ©Duogramm & Co. und Grammatischem Inputspiel“ (Edith Schlag)
  • „Late Talker“ (Anke Klemenz)
  • „Frühdiagnostik und Therapie bei (Sprach-)Entwicklungsverzögerten Kindern – Teil 1 a & b: Grundlagen und Diagnostik/Einführung in das Konzept Barbara Zollinger“ (Mechthild Böhr)